ZUCCHINI-KUCHEN

HappyFit Rezept #7

In diesem Monat haben wir ein total leckeres Rezept für euch: diesmal präsentiert euch Foodbloggerin @lina_zuckerfrei einen proteinreichen Zucchinikuchen mit Ei, Parmesan und Magertopfen.

Kalorienarm und vitaminreich

Zucchini sind ein richtiges Powergemüse, sie enthalten, wie andere Kürbissorten auch, viel Wasser, sind kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich. Zusätzlich versorgen sie uns mit Ballaststoffen, Kalium, Calcium und Eisen, sowie mit den Vitaminen A und C.

Diese Zutaten brauchst du

  • 350g Zucchini (1 große Zucchini)
  • ½ Zwiebel
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 60g Käse (z. B. geriebener Parmesan)
  • 3 Eier
  • 80g Magertopfen
  • 40ml Olivenöl
  • 40g Dinkelmehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Und so geht’s

Backofen vorheizen auf 175 Grad. Auflaufform mit Backpapier auslegen. Zucchini waschen, putzen und in eine Schüssel reiben. Zucchiniraspeln gut mit den Händen ausdrücken. Zwiebel schälen, fein würfeln. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und fein hacken. Tomaten waschen und fein würfeln. Eier in einer Rührschüssel mit den Schneebesen verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Quark, Öl, Backpulver und Mehl unterrühren. Käse unterheben. Gemüse unterrühren. Gemüseteig gleichmäßig in der Form verteilen. Im heißen Ofen 40 Minuten backen. Herausnehmen. Warm oder laumwarm servieren. Dazu schmeckt ein bunter Salat.

Viel Spaß beim Nachkochen und gutes Gelingen!





© Rezept by @lina_zuckerfrei