CHIAPUDDING MIT BEEREN-TOPPING

Der Chiapudding mit Beerentopping ist perfekt für den kleinen Hunger zwischendurch

Diesen Monat gibt es wieder ein süßes Rezept von unserer Foodbloggerin Angelina. Der Chiapudding mit Skyr- und Beerentopping liefert durch die Chiasamen eine hohe Menge an Omega-3-Fettsäuren aber auch eine gute Portion Eiweiß mit dem Skyrtopping.

Chiasamen – das kleine „Superfood“

Chiasamen gelten als „Superfood“. Dies liegt daran, dass sie eine hohe Menge an Omega-3-Fettsäuren enthalten. Der hohe Anteil an Omega-3-Fettsäuren wirkt wiederum entzündungshemmend und kann bei langfristiger Einnahme der Chiasamen schmerzlindernd sein. Dadurch können zum Beispiel Gelenkschmerzen eingedämmt werden. Außerdem beinhalten die kleinen Samen eine große Menge an Eisen und Kalzium.

Durch den hohen Anteil an Ballaststoffen können Chiasamen außerdem zu einer gesunden Verdauung beitragen.

Diese Zutaten brauchst du:

Für den Pudding:

  • 60g Chiasamen
  • 500ml Milch nach Wahl (Mandelmilch, Hafermilch, usw.)
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 EL Honig (oder Süßungsmittel nach Wahl)

Für das Beerentopping:

  • Skyr
  • optional Honig zum Süßen
  • gemischte Beeren (frisch oder TK)

Zubereitung:

  • Chiasamen, Honig, Milch und Vanilleextrakt gut vermischen und auf Dessertgläser aufteilen.
  • Chiapudding mindestens 1 Stunde, besser noch über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen
  • Skyr mit etwas Wasser und wenn gewünscht mit etwas Honig mischen und auf den Chiapudding verteilen
  • Mit gemischten Beeren oder anderem Obst toppen

Der Chiapudding kann optional zusätzlich auch mit Nüssen nach Wahl oder einem Nussmus getoppt werden, dann ist die gesunde Fettquelle auch abgedeckt. 💪

Viel Spass beim Nachmachen!

Weitere gesunde Rezepte findest du in unserem Blog:

ZUM HAPPYFIT-BLOG
_________

© Rezept by @linas_gluecksmomente_